Bock auf was Kostenloses zum Ausprobieren? Dann sichere dir hier meine Hypnose für kreative Köpfe oder mein Workbook, dass dir garantiert dabei helfen wird, deine kreative Idee endlich in die Realität umzusetzen.

Hier erfährst du, wie ich dir auf deinem künstlerischen Weg helfen kann!

Mein Verständnis von Kreativität

Kreativität als A und O

Ohne Kreativität geht gar nix. Weder in der Kunst, Musik oder Literatur, noch in der Sprache, Wissenschaft, Politik, in Beziehungen mit anderen bis hin zur Gestaltung unseren alltäglichen Lebens. Vom Säuglingsalter bis an unser Lebensende sind wir auf unsere Kreativität angewiesen. Denn egal wie alt wir sind – das Leben verändert sich. Und wir sind durchgängig in der Situation, aus unseren Rahmenbedingungen heraus das Bestmögliche zu machen.

 

 

 

Um eins gleich vorweg zu nehmen: Ja, wir alle sind kreativ.  Auch du. Glaubst du nicht? Ist aber so. Ohne deine Kreativität hättest du es allein schon alterstechnisch nicht weit gebracht.

 

 

 

Kreativität ist störungsanfällig

Und doch scheint sie uns manchmal abhanden gekommen zu sein, die Kreativität. Wir planen Großes und scheitern an der Umsetzung. Uns gehen die Ideen aus. Wir können uns nicht entscheiden. Zweifeln an uns und unseren Fähigkeiten. Haben das Gefühl nicht gut genug zu sein oder uns selbst im Weg zu stehen. Kennste?

 

 

 

Deine Realität

Deine innere Landkarte

Familienleben, Kindheit, Schulzeit, Beziehungen – wir alle machen Erfahrungen, die sich auf uns als Menschen und unsere Sicht auf die Welt auswirken. So bildet sich jeder Mensch, zumeist völlig unbewusst, sein eigenes „Modell von der Welt“  (auch „innere Landkarte“ genannt), dass ihm*ihr Orientierung und Sicherheit gibt.

Manchmal kann es sein, dass dein inneres Modell jedoch regelrecht verhindert, dass du die Dinge erreichst, die du es dir eigentlich wünschst. Doch keine Sorge – im gemeinsames Coaching können wir die Dinge so verändern, dass du wieder voll in deine schöpferische Kraft kommst. Und das Ganze dank bewährter Methoden wie Hypnose und NLP stets lösungsorientiert und mit langfristiger, nachhaltiger Wirkung.

 

 

 

 

 

„Unlocke“ deine Kreativität

Falls du zu den Menschen gehörst, die sich innerlich blockiert fühlen oder ohne es zu wollen immer wieder destruktive Verhaltensweisen an den Tag legen, möchte ich dir was mitgeben:

  • Es ist möglich, sich aus alten Fesseln zu befreien – unabhängig vom Alter.
  • Es ist möglich, dein Leben selbstbestimmt in die Richtung zu lenken, die du dir wünschst.
  • Es ist möglich, eine neue Haltung auf dich und deine Kreativität zu entwickeln – und dir dadurch selbst die Erlaubnis zu geben, dich so zu entfalten, dass es sich einfach richtig anfühlt.

 

Woher ich das weiß? Ich habe es selbst erlebt, mehrfach. Und ich habe schon andere Menschen auf genau diesem Weg begleitet.

 

 

 

 

 

 

Wobei ich dich unterstützen kann

Als Kreativitätscoach helfe dir in zweifacher Weise, nämlich:

  • wenn du das Gefühl hast, in deiner Kreativität gehemmt zu sein und deine Blockade(n) ein für alle mal auflösen und hinter dir lassen willst!
  • wenn du darin unterstützt werden willst, mit deinem kreativen Projekt endlich in die Umsetzung und Fertigstellung zu gehen!

Wie ich arbeite

Ich arbeite mit Hypnose und nutze bewährte Coachingformate aus dem NLP, um dich bestmöglich im Hinblick auf deine Kreativität zu unterstützen. Mein Hauptwerkzeug ist also die Sprache, mit der sich mithilfe fundierter Techniken sehr gezielt positive Veränderungen bewirken lassen.

Beide Methoden sind …

  • lösungs- und zielorientiert: Wir wühlen nicht unnötig in deiner Vergangenheit, sondern arbeiten direkt an der Lösung deines Problems und an der Umsetzung deines Vorhabens.
  • intuitiv verständlich: Wir arbeiten zum Beispiel mit inneren Bilder und anderen Sinnesreizen, die wir mental „empfangen“, manchmal aber auch äußerlich einsetzen.

Oder vielleicht Coaching?

In einer Coachingsitzung arbeiten wir mithilfe spielerischer Methoden direkt an der Erreichung deines Ziels. Mithilfe bewährter und effektiver Methoden aus dem NLP helfe ich dir, innere Blockaden zu lösen und dich wieder mit deinen internen Ressourcen zu verbinden.

 

Mögliche Themen

Grundsätzlich bist hier richtig, wenn du zum Beispiel folgende Dinge angehen willst.

Auflösung innerer Blockaden, wie …

  • innerer oder äußerer Stress und Druck.
  • Blockaden oder Gefühl von Handlungsunfähigkeit und Versagen, insbesondere im Songwriting oder beim Malen.
  • Unsicherheiten und Ängste bezüglich deines kreativen Schaffens oder Ausdrucks (Lampenfieber, Selbstzweifel, Perfektionismus).

Ich helfe dir dabei …

  • vom Zerdenken ins Handeln zu kommen
  • destruktive Strategien abzulegen und eine positive Haltung dir selbst gegenüber zu entwickeln
  • deine Ideen, Projekte und Ziele anzugehen, sie endlich zu deiner eigenen Zufriedenheit umzusetzen und abzuschließen.

Hypnose oder Coaching?

Grundsätzlich kann man fast alles mit beiden Methoden erreichen. Daher kannst du nach eigenem Belieben entscheiden, wie du mit mir arbeiten willst.

Hypnose ist eine eher passive Angelegenheit. Du sitzt gemütlich und bequem auf deinem Lieblingssessel und folgst einfach nur innerlich meiner Stimme.

Coachingformate werden aktiv von dir mitgestaltet. Ich stelle dir Fragen und begleite dich durch zielführende Übungen hindurch.

 

Beides ist schön. Probier es einfach mal aus!

 

Hast du das Gefühl, dass ich dich auf deinem Weg unterstützen könnte? Dann schau doch mal hier rein.

 

Partnerseiten

Testimonials

Was andere sagen

„Beim Entwickeln von Brettspielen gibt es oft hunderte Baustellen und Probleme gleichzeitig. Magdalenas Coachings waren eine große Hilfe dabei, verschiedenste Gedanken, Problemfelder und Sorgen zu sortieren, sowie klar und deutlich die nächsten Arbeitsschritte zu strukturieren, was mir vorher oft schwer fiel. Ihre individuelle Hypnose hat mich dann wunderbar auf den Weg in die „heiße Phase“ der Produktion vorbereitet, wo es besonders wichtig war, nicht mehr nur kreativ umherzuträumen, sondern auch mal diszipliniert durchzuziehen. Absolut empfehlenswert für alle, die mit ihren kreativen Projekten vorankommen wollen, aber nicht so genau wissen wie.“

Anton Schewe

Spieleentwickler