Kreativitätscoach – was ist das?

Okt 3, 2022

Keine Lust auf Lesen? Hier kannst du dir den Artikel anhören.

Wenn ich anderen erkläre, dass ich Kreativitätscoach bin, ernte ich häufig erstmal verblüffte Blicke. Was, sowas gibts? Oha, klingt ja spannend! Was macht man denn da?

Deshalb möchte ich hier die Gelegenheit nutzen, mal ein wenig über meinen Beruf, mein Thema, und meine Aufgaben aufzuklären.

Als Kreativitätscoach bzw. Coach für Künstler*innen und Kreativschaffende beschäftige ich mich hauptsächlich und grob gesagt mit Kreativitätsblockaden. Großes Wort, ich weiß. Kann vieles, ganz verschiedenes bedeuten.

Beispiele für Kreativitätsblockaden in meiner Arbeit als Kreativitätscoach

Zum Beispiel kann es sein, dass du eigentlich an einem Songtext oder Roman schreiben wolltest, dir eine massive Schreibblockade jedoch so zu schaffen macht, dass du plötzlich gar nichts mehr zustande bringst.

Eine andere Blockade, die häufig insbesondere Musiker*innen und Performern zu schaffen macht, ist das wohlbekannte Lampenfieber. Ängste, Panik und Selbstzweifel machen sich breit und verhindern jedes Wohlgefühl, dass doch eigentlich so dringend nötig wäre.

Auch Perfektionismus, also eine extrem hohe Erwartungshaltung dir selbst gegenüber und das Gefühl, dir keine „Fehler“ leisten zu dürfen, kann deine Kreativität in einem hohen Maße blockieren.

Das sind nur die „Klassiker“. Natürlich gibts noch viele weitere Beispiele von Kreativitätsblockaden (sowie weitere Probleme, zu denen ich Kreativschaffende coache). Die Sache ist die – wenns irgendwo hakt, dann wirkt sich das oft auf den gesamten kreativen Prozess aus. Dieser gerät ins Stocken oder kommt im schlimmsten Fall sogar völlig zum Stillstand. Ein Albtraum für jede kreativschaffende Person!

Coaching für Künstler*innen und Kreativschaffende

Glücklicherweise gibt es einige tolle und hilfreiche Tools, mit denen man solche Kreativitätsblockaden nachhaltig und effektiv auflösen kann. Als Kreativitätscoach arbeite ich persönlich vor allem mit zwei Methoden, die ich für besonders wirkungsvoll und gut geeignet für kreative Menschen befinde: Der Hypnose und einigen Coachingtechniken aus dem NLP (= Neuro-Linguistisches Programmieren).

Insbesondere Künstler*innen und andere Kreativschaffende können sich meiner Erfahrung nach sehr gut auf diese Methoden einlassen, weshalb eine hohe Erfolgsquote wahrscheinlich ist. Ein zentraler Grund für den Erfolg der Behandlungen ist wahrscheinlich die überdurchschnittlich ausgeprägte Vorstellungskraft von Kreativschaffenden.

Diese ist so wichtig, weil sie einen direkten Zugang zur Veränderung von hinderlichen Glaubenssätzen in Bezug auf das eigene künstlerische Schaffen bietet. Im Klartext heißt das: Je besser du dich auf dein Unterbewusstes einlassen und innere Bilder abrufen, verändern oder erzeugen kannst, umso wirkungsvoller wird auch der Effekt deiner Behandlung sein. Dies gilt insbesondere für die Hypnose. Coaching mit NLP-Formaten biete ich insbesondere dann an, wenn es um Entscheidungsfindung und Zieleerreichung geht.

Du möchtest gerne mehr über meine Arbeitsweise als Kreativitätscoach erfahren?

Dann schreibe mir deine Fragen in unten in die Kommentare und klicke hier, um auf meine Homepage zu gelangen. Dort findest du weitere Informationen zu meiner Arbeitsweise. Außerdem erwarten dich dort eine kleine Einstiegshypnose („Tiefenentspannung für Künstler*innen“) sowie ein Workbook („von der Idee zum kreativen Projekt“). Beides kannst du dir völlig kostenlos herunterladen. Auch kannst du dich dort in meinen Newsletter eintragen, um über alle neuen Artikel und Angebote von mir informiert zu werden.

Ich freue mich von dir zu hören!

Alles Liebe und frohes Schaffen,

Deine Magdalena

Magdalena Freese

Magdalena Freese

Kreativitätscoach

Hi, ich bin Magdalena und deine Ansprechpartnerin, wenn es um das Thema Kreativität geht. Als Coach für Künstler- und Musiker*innen (sowie andere Kreativschaffende) setze ich mich tagtäglich mit künstlerischen Blockaden und ihren Lösungsmöglichkeiten auseinander. Auf meiner Seite findest du jede Menge informative und hilfreiche Artikel zum Thema Kreativität, Kreativitätsblockaden und mentale Gesundheit. Schau dich gerne mal in meinen anderen Blogartikeln um.

Bei Fragen, Anregungen und eigenem Coachingbedarf kannst du dich gerne per Kontaktformular bei mir melden.

2 Kommentare

  1. Setan

    Hi there, I enjoy reading through your post. I like to write a
    little comment to support you.

    My website; Setan

    Antworten
  2. discover this

    Wonderful beat ! I wish to apprentice even as
    you amend your web site, how could i subscribe for a weblog website?

    The account helped me a acceptable deal. I have been tiny bit familiar of this your
    broadcast provided shiny transparent idea

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert